Pages Menu
Categories Menu

Wo ist mein Wasser? – wenn Krokodile baden wollen

Wo ist mein Wasser? – wenn Krokodile baden wollen
Für diesen Beitrag.

Gepostet by on 12.04.2016 in 3 bis 6 Jahre, 7 bis 11 Jahre, Denksport, Empfehlungen, Naturwissenschaften, Spiele | Keine Kommentare

Wo ist mein Wasser? – wenn Krokodile baden wollen
Wo ist mein Wasser? – wenn Krokodile baden wollen
Für diesen Beitrag.

Alligatoren sind gemeinhin bekannt als wilde und unberechenbare Tiere. In Wo ist mein Wasser? geht es jedoch um die krokodilhafte Freude am Duschen. Der Spieler muss dem Wasser durch Kombinationsfähigkeit, Konzentration und Geschicklichkeit einen Weg zum Reptil bahnen.

In dem von Disney entwickelten Geduldsspiel Wo ist mein Wasser? lernen Tierfreunde eine gänzlich unbekannte Seite der grünen Alligatoren kennen. Protagonist ist das freundliche Krokodil Swampy, das für sein Leben gerne badet. Tief im Erdreich sitzt das charmante Reptil immer wieder aufs Neue in seiner Badewanne und wartet vergeblich auf eine nasse Erfrischung von oben. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Klempners und muss sein Gehirn ganz schön anstrengen, um dem Krokodil zum wohlverdienten Entspannungsbad zu verhelfen.

Das Spielprinzip ist recht einfach gehalten und wird zu Beginn mithilfe anschaulicher Hilfestellungen visualisiert. Durch simple Fingerbewegungen muss der Spieler dem Wasser einen Weg zum Krokodil ebnen, indem an den richtigen Stellen Erde weggeschaufelt wird. Dabei gilt es, möglichst viele der drei Enten in Kontakt mit dem Wasser zu bringen. Jede aktivierte Ente bringt nicht nur Zusatzpunkte, sondern ist auch bei der Freischaltung weiterer Level hilfreich.

Was im ersten Level mit einer durchgehenden Bewegung vom Wasserreservoir zum Reptil einfach möglich ist, wird mit zunehmendem Spielfortschritt immer komplexer. Schon bald muss der Spieler komplexe und verschachtelte Wege durch das Erdreich konstruieren, um alle Enten einzusammeln und gleichzeitig das wasserbegierige Krokodil Swampy zufriedenzustellen. Verseuchtes Giftwasser macht das Unterfangen nicht leichter und muss durch den Spieler sicher abgeleitet werden, bevor das Duschwasser eingeleitet wird. Später im Spiel kämpft der Nutzer zudem mit wasseraufsaugendem Unkraut und komplizierten Spielmechanismen.

Insgesamt stehen mehr als 600 knifflige Rätsel zur Verfügung, von denen die meisten durch Einsammeln einer bestimmten Anzahl an Enten freigeschaltet werden müssen. Alternativ kann der Spieler auch Echtgeld per In-App-Kauf investieren, um neue Welten freizuschalten. Neben dem freundlichen Krokodil Swampy tauchen später auch noch dessen Artgenossen Allie und Cranky auf, die Hilfe beim Musikspielen beziehungsweise bei der Nahrungsaufnahme benötigen.

Logisch durchdacht und gut umgesetzt

Mit Wo ist mein Wasser? hat Disney ein innovatives, abwechslungsreiches und kniffliges Krokodilsabenteuer für Kinder ab vier Jahren entwickelt. Die logisch durchdachte Spielmechanik hilft Kindern dabei, spielerisch ein Gefühl für die Grundlagen der Physik zu entwickeln. Neue Spielelemente werden sukzessive eingeführt, sodass auch kleinere Kinder nicht überfordert werden. Eine ansprechende Visualisierung und akustische Untermalung rundet die App ab und macht Wo ist mein Wasser? zu einer klaren Empfehlung. Gemessen an der Vielzahl kniffliger Level ist der Preis von CHF 2.- (1,49 €) ein echtes Schnäppchen.

Get it on Google Play

 

iTunes App Store

 

windows store

 

Andreas Wurm Andreas Wurm
Andreas Wurm ist Ingenieur und Redakteur. Er interessiert sich für zukunftsweisende Energien und Technologien. Bei Apps & Moritz sorgt er dafür, dass Android-Apps nicht zu kurz kommen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.