Pages Menu
Categories Menu

Spielstunde mit Dora – fröhliche Spiele für kleinere Kinder

Spielstunde mit Dora – fröhliche Spiele für kleinere Kinder
Für diesen Beitrag.

Gepostet by on 16.06.2017 in 3 bis 6 Jahre, Empfehlungen, Freizeit & Unterhaltung, Spiele | Keine Kommentare

Spielstunde mit Dora – fröhliche Spiele für kleinere Kinder
Spielstunde mit Dora – fröhliche Spiele für kleinere Kinder
Für diesen Beitrag.

Die App Spielstunde mit Dora basiert auf der beliebten US-amerikanischen Serie Dora, in der sich alles um die Abenteuer eines siebenjährigen Mädchens dreht. Die fröhlich und kindgerecht gestalteten Spiele sind zwar wenig innovativ, dürften Fans der Serie dank der schönen Umsetzung aber viel Freude bereiten. Erfreulicherweise verzichtet nickelodeon komplett auf Werbung und In-App-Käufe.

Unter dem Namen Dora the Explorer ging die erfolgreiche Zeichentrickserie bereits im Jahr 2000 in den USA an den Start, rund fünf Jahre später folgte die deutschsprachige Erstausstrahlung. Bis heute erzählen 111 Episoden in 5 Staffeln von den spannenden Abenteuern der kleinen Dora, die mit ihrem Affen Boots und dem Rucksack Backpack um die Welt reist. Mithilfe der sprechenden Karte Map findet sich das neugierige Latino-Mädchen auch in schwierigen Situationen zurecht und löst knifflige Rätsel. Da Dora und ihre Freunde in der deutschsprachigen Version sowohl Deutsch als auch Englisch sprechen, ist die Serie auch zum bilingualen Lernen geeignet.

Die App Spielstunde mit Dora greift die Abenteuer des hilfsbereiten Mädchens auf und bietet in einem  übersichtlichen Hauptmenü drei verschiedene Spiele an. Jedes der Spiele steht in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung, um verschiedenen Altersgruppen gerecht zu werden.

Hinter dem Spiel Memo verbirgt sich ein kindgerecht gestaltetes Memory, das je nach Alter des Kindes mit 12, 20 oder 30 Karten gespielt werden kann. Hinter jeder der Karten wartet eine bekannte Figur oder ein Symbol aus Doras Umfeld. Vom niedlichen Affen Boots über den diebischen Fuchs Swiper bis zum sprechenden Rucksack Backpack ist für jeden etwas dabei. Für jedes korrekt aufgedeckt Paar erhält der Spieler 300 Punkte, bei jedem Fehler werden hingegen 20 Punkte abgezogen. In der Endabrechnung wird auch die Zeit berücksichtigt, sodass neben einem guten Erinnerungsvermögen auch Handlungsschnelligkeit belohnt wird.

Beim Puzzeln geht es etwas ruhiger zu, hier werden weder Punkte gezählt, noch spielt die Zeit eine Rolle. Dora-Fans können zwischen 10 Silhouetten wählen, hinter denen sich jeweils ein kleines Mini-Puzzle mit hübschen Szenen aus der Zeichentrickserie verbirgt. Da die App beim Einsetzen der Puzzleteile wertvolle Hilfestellung leistet, kommen auch kleinere Kinder mit dem Spiel gut zurecht.

Im dritten Spiel ist vor allem eine scharfe Beobachtungsgabe gefragt. Je nach Schwierigkeitsgrad muss der Spieler eine vorgegebene Figur in 10, 48 oder sogar 120 Bildern wiederfinden und anklicken. Bei der höchsten Schwierigkeitsstufe empfiehlt sich die Verwendung eines Tablets, da die insgesamt 120 Elemente auf dem Smartphone schwer darstellbar sind.

Auch für kleinere Kinder geeignet

Spielstunde mit Dora überzeugt vor allem durch einen kindgerechten und einfachen Aufbau. Da keinerlei Lesekenntnisse erforderlich sind, kommen auch kleinere Kinder voll auf ihre Kosten und können in die spannende Welt der kleinen Dora eintauchen. Die Spielkonzepte sind zwar nicht neu, überzeugen aber durch eine gelungene Umsetzung und originale Inhalte aus der beliebten nickelodeon-Serie. Darüber hinaus ist positiv anzumerken, dass keinerlei Werbeeinblendungen oder In-App-Käufe die Spielfreude beeinträchtigen. Spielstunde mit Dora fördert die Gedächtnisleistung und Beobachtungsgabe und kann für kleines Geld sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräte heruntergeladen werden.

Get it on Google Play

iTunes App Store

Andreas Wurm Andreas Wurm
Andreas Wurm ist Ingenieur und Redakteur. Er interessiert sich für zukunftsweisende Energien und Technologien. Bei Apps & Moritz sorgt er dafür, dass Android-Apps nicht zu kurz kommen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.