Pages Menu
Categories Menu

Roll the Ball: Schieberätsel – kniffliger Rätselspass für Zwischendurch

Roll the Ball: Schieberätsel – kniffliger Rätselspass für Zwischendurch
Für diesen Beitrag.

Gepostet by on 7.07.2017 in 12 bis 16 Jahre, 7 bis 11 Jahre, Denksport, Empfehlungen, Freizeit & Unterhaltung, Spiele | Keine Kommentare

Roll the Ball: Schieberätsel – kniffliger Rätselspass für Zwischendurch
Roll the Ball: Schieberätsel – kniffliger Rätselspass für Zwischendurch
Für diesen Beitrag.

Freunde des Rätselsports werden an der kostenlosen App Roll the Ball viel Freude haben. Das variantenreiche Spiel verlangt dem Spieler in puncto logischem Denk- und räumlichem Vorstellungsvermögen alles ab. Vier verschiedene Spielmodi sorgen dafür, dass für jeden Rätselfreund etwas dabei ist. Mehr als 80 Millionen Downloads alleine im Play Store für Android-Geräte sowie durchwegs gute Rezensionen sprechen für sich und sind Grund genug, Roll the Ball einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Der in Fernost ansässige Entwickler BitMango konnte sich bereits durch Apps wie Block! oder Pipe Lines: Hexa einen Namen machen und hat sich auf das Genre der Rätselspiele spezialisiert. Im etwas unübersichtlich gestalteten Hauptmenü kann der Spieler zunächst einen Modus auswählen. Neben der klassischen Spielweise stehen mit dem Star Mode, dem Moving Mode und dem Rotation Mode auch attraktive Alternativen zur Verfügung. Anfängern sei allerdings empfohlen, sich im Star Mode zunächst mit dem Spielkonzept vertraut zu machen. Hier gibt es weder eine Zeit- noch eine Spielzugbeschränkung, sodass sich der Modus hervorragend für erste Schritte auf dem Rätselparkett eignet.

Im Spiel geht es darum, einer silbernen Kugel den Weg durch ein Tunnelsystem bis zum Zielpunkt zu ebnen. Dazu müssen quadratische Holzblöcke, durch die sich jeweils entweder ein gerader oder ein winkliger Tunnel zieht, auf einem Spielfeld strategisch klug verschoben werden. Was auf einfachem Niveau beginnt, verlangt dem Spieler nach kurzer Zeit ein hohes Mass an räumlichem Vorstellungsvermögen und logischer Denkleistung ab. Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Kugel während ihrer Fahrt durch die Leitung möglichst viele der jeweils drei Sterne einsammelt.

Allein der erste Pack mit dem Namen Andromeda enthält 60 Rätselaufgaben, die der Spieler sukzessive lösen muss. Nachdem alle Levels eines Packs erfolgreich absolviert wurden, werden Schritt für Schritt die Levels der 20 weiteren Packs freigeschaltet. Stundenlanger Spielspass ist dank der unzähligen Aufgaben also garantiert. Als Alternative zur spielerischen Lösung können die Packs auch für jeweils 1,99 € per In-App-Kauf freigeschaltet werden.

Wer sich im Star Modus mit dem Konzept vertraut gemacht hat, kann im klassischen Modus versuchen, der Kugel mit so wenigen Spielzügen wie möglich einen Weg zu ebnen. Im Vergleich zum Star-Modus muss hier jeder Zug gut überlegt sein, um eine möglichst gute Wertung zu erhalten. Fortgeschrittene Rätselfreunde finden im Move-Modus eine besondere Herausforderung. Hier setzt sich die Silberkugel sofort in Bewegung und muss daher in „Echtzeit“ vom Spieler geleitet werden. Im Rotations-Modus müssen die Holzblöcke zudem gedreht werden, um der Kugel den Weg zu ebnen.

Vier Spielmodi für Jung und Alt

Roll the Ball steht für hochwertigen Rätselspass mit hohem Suchtfaktor. Die App ist technisch sehr gut umgesetzt, zeichnet sich durch eine Vielzahl an Levels und vier abwechslungsreiche Spielmodi aus und eignet sich für Jung und Alt. Die etwas lästigen Werbeeinblendungen können per In-App-Kauf zum Preis von 1,99 € entfernt werden, sodass dem uneingeschränkten Spielspass nichts mehr im Weg steht.

Get it on Google Play

iTunes App Store

Andreas Wurm Andreas Wurm

Andreas Wurm ist Ingenieur und Redakteur. Er interessiert sich für zukunftsweisende Energien und Technologien. Bei Apps & Moritz sorgt er dafür, dass Android-Apps nicht zu kurz kommen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.