Pages Menu
Categories Menu

Rhino Hero – Turmbau mal anders

Rhino Hero – Turmbau mal anders
Für diesen Beitrag.

Gepostet by on 5.05.2017 in 4 bis 10 Jahre, Empfehlungen, Freizeit & Unterhaltung, Spiele | Keine Kommentare

Rhino Hero – Turmbau mal anders
  • Gesamturteil
  • Idee
  • Umsetzung
  • Nachhaltigkeit
  • Einzigartigkeit
  • Preis
Rhino Hero – Turmbau mal anders
Für diesen Beitrag.

Die App Rhino Hero zählt zum Genre der Arcade-Spiele und fördert Feinmotorik, Konzentration und räumliches Vorstellungsvermögen von Kindern im Alter von vier bis zehn Jahren. Im Vordergrund des Nashorn-Abenteuers aus dem Hause Fox & Sheep steht aber der Spass: Der Spieler muss mit viel Feingefühl einen möglichst hohen Turm aus Steinen bauen und diesen mit Hilfe von Rhino Hero gegen die Schurken der Lüfte verteidigen.

Das Berliner Entwicklungsstudio Fox & Sheep ist durch Kinderapps wie Kleiner Fuchs Tierarzt oder Schlaf gut populär geworden und für seine pädagogisch durchdachten Spiele mit kindgerechten Inhalten bekannt. Rhino Hero ist an die gleichnamige Entwicklung des HABA-Verlags angelehnt. In dem beliebten Geschicklichkeitsspiel geht es darum, mit zwei bis fünf Spielern einen möglichst hohen Turm aus Karten zu bauen.

Auch in der virtuellen Variante für Tablets und Smartphones geht es darum, einen möglichst hohen Turm zu bauen. Mit ruhiger Hand und räumlichem Vorstellungsvermögen muss der Spieler Stein um Stein mit einem Kran herabseilen und auf das Turmfundament aufsetzen. Das Spielprinzip erinnert zu Beginn ein wenig an den Klassiker Tetris, da die Steine unterschiedliche Formen haben und möglichst geometrisch passend angeordnet werden müssen. Nur durch eine sinnvolle Anordnung ist es möglich, dem Turm die notwendige Stabilität zu verleihen. Fällt ein Stein vom Turm herunter, verliert der Spieler eines seiner drei Leben.

Je höher der Turm in den virtuellen Abendhimmel wächst, desto spannender wird das Spiel. Spezialelemente wie der haftende Klebe-Stein oder der glatte Eis-Stein müssen sinnvoll eingesetzt werden. Das kleine Baby-Nashorn sorgt zwischendurch immer wieder für Erleichterung, indem es den wackligen Turm mit seinem Eis-Strahl stabilisiert. Allerdings drohen dem Turm auch immer wieder hartnäckige Attacken seitens der zahlreichen Bösewichte. Wenn der Karate-Hase oder der Heli-Hund das Gebäude zum Einsturz bringen wollen, muss Rhino Hero schnellstmöglich herbeigerufen werden. Dieser verteidigt den Turm gegen die Gefahren der Lüfte und hält dem Spieler den Rücken frei.

Da der Turm mit zunehmender Höhe immer instabiler wird, wird das Spiel immer schwieriger. Wenn es schliesslich nicht mehr weiter geht, wird es spannend. Rhino Hero steigt höchstpersönlich in den Aufzug und schaut, wie viele Stockwerke der Turm hat. Schon bald erfährt der Spieler, ob es zur neuen Bestmarke gereicht hat.

Abwechslungsreiche Herausforderungen

Rhino Hero ist ein lustiges Geschicklichkeitsspiel, das Feinmotorik, Konzentration und räumliches Vorstellungsvermögen von Kindern im Alter von vier bis zehn Jahren fördert. Kindgerechte Inhalte, abwechslungsreiche Herausforderungen und eine schöne Grafik machen die kostenlose App zu einer klaren Empfehlung. Auf Werbung und In-App-Käufe wird erfreulicherweise verzichtet.

Get it on Google Play

iTunes App Store

Andreas Wurm Andreas Wurm
Andreas Wurm ist Ingenieur und Redakteur. Er interessiert sich für zukunftsweisende Energien und Technologien. Bei Apps & Moritz sorgt er dafür, dass Android-Apps nicht zu kurz kommen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.