Pages Menu
Categories Menu

IQ Safari Math – vielfältige Lernapp aus Schweden

IQ Safari Math – vielfältige Lernapp aus Schweden
Für diesen Beitrag.

Gepostet by on 9.09.2016 in 7 bis 11 Jahre, Empfehlungen, Natur & Technik, Rechnen | Keine Kommentare

IQ Safari Math – vielfältige Lernapp aus Schweden
  • Gesamturteil
  • Idee
  • Umsetzung
  • Nachhaltigkeit
  • Einzigartigkeit
  • Preis
IQ Safari Math – vielfältige Lernapp aus Schweden
Für diesen Beitrag.

Die virtuelle Safari des schwedischen Entwicklungsstudios Mabozo AB entführt Kinder bis zur dritten Klasse in das exotische Reich der Mathematik. In der wilden Savanne Afrikas gilt es, gemeinsam mit wilden Raubtieren die vier Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division zu üben. Die technisch hervorragend umgesetzte App überzeugt durch einen pädagogischen Ansatz, der einen nachhaltigen Lerneffekt erzielt.

Wer bei Google Play oder im iOS App Store nach mathematischen Lernapps für Schulanfänger sucht, der findet eine Vielzahl an Angeboten. Die App IQ Safari Math kann für 1,- € heruntergeladen werden und setzt auf einen pädagogischen Ansatz, bei dem Schulkinder vor allem die Logik der vier Grundrechenarten kennenlernen und anwenden können.

Dass es bei der App nicht nur um die reine Mathematik, sondern auch um die Freude am Lernen geht, wird gleich in der ersten Spielsequenz klar. Der Anwender darf nach Lust und Laune sein Benutzerprofil gestalten und der wissbegierigen Hauptfigur eine neue Frisur, eine andere Hautfarbe oder ein originelles Outfit verpassen. Später im Spiel können zudem viele lustige Accessoires freigeschaltet werden, um das Benutzerprofil zu perfektionieren. Die Mathe-Safari steht in den sechs Sprachen Deutsch, Englisch, Schwedisch, Ungarisch, Spanisch und Französisch zur Verfügung.

Im Hauptmenü der Lernapp stehen die vier Spielmodi Üben, Lektionen, Test und Spiele zur Auswahl bereit. Dabei ist es empfehlenswert, mit dem Modus Lektionen zu beginnen, um sich Schritt für Schritt an das Konzept zu gewöhnen. Der Spieler oder die Spielerin kann je nach Vorkenntnis eine geeignete Schwierigkeitsstufe wählen und sich dann sukzessive durch die Level rechnen. Begleitet von tierischen Hintergrundgeräuschen gilt es, verschiedenste Mathe- und Logik-Aufgaben zu lösen. Hilfestellung erhält der Spieler dabei durch die gelungene Visualisierung der Aufgaben. Bei der Addition werden beispielsweise häufig Äpfel zusammengezählt, um die Problemstellung zu verbildlichen. Bei der Multiplikation wird dem Nutzer dank des pädagogischen Ansatzes schnell klar, dass es sich bei der Rechenart schlicht um die mehrfache Addition der gleichen Zahl handelt. Auf diese Weise werden auch anspruchsvolle Rechenaufgaben schnell zur Routine. Wer bei einer Aufgabe nicht weiter weiss, kann jederzeit eine ausführliche Multiplikationstabelle zu Rate ziehen oder seine Gedanken auf einer virtuell eingeblendeten Tafel ausführlich notieren.

In den anderen Spielmodi kann der Nutzer sein Wissen in zufällig ausgewählten Übungen unter Beweis stellen, Matheaufgaben auf Zeit lösen oder in Minispielen wie Memory oder Bubble Pop nach Lust und Laune rechnen.

Die Logik der Mathematik verstehen

IQ Safari Math ist eine Lernapp, die sich von zahlreichen anderen Angeboten durch einen klaren pädagogischen Ansatz abhebt und im Test durchweg überzeugt. Kinder bis zur dritten Schulklasse lernen Rechenaufgaben der vier Grundrechenarten Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division nicht etwa auswendig, sondern sie verstehen nach kurzer Zeit das logische Prinzip der Mathematik. Eine gelungene grafische und akustische Umsetzung sorgt in Kombination mit der exotisch anmutenden Kulisse dafür, dass die Freude am Lernen nicht zu kurz kommt.

Get it on Google Play

iTunes App Store

Andreas Wurm Andreas Wurm
Andreas Wurm ist Ingenieur und Redakteur. Er interessiert sich für zukunftsweisende Energien und Technologien. Bei Apps & Moritz sorgt er dafür, dass Android-Apps nicht zu kurz kommen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.