Pages Menu
Categories Menu

Hotzenplotz: die beliebte Erzählung als interaktives Bilderbuch

Hotzenplotz: die beliebte Erzählung als interaktives Bilderbuch
3.6 (72%) 5 votes

Gepostet by on 14.07.2014 in E-Books, Empfehlungen, Freizeit & Unterhaltung, Lesen & Lernen, Spiele | Keine Kommentare

Hotzenplotz: die beliebte Erzählung als interaktives Bilderbuch
Hotzenplotz: die beliebte Erzählung als interaktives Bilderbuch
3.6 (72%) 5 votes

Die App erzählt die Geschichte des Kinderbuch-Klassikers als Hörspiel mit wunderschönen Zeichnungen und Animationen. Zwischen den einzelnen Abschnitten wird die Erzählung bereichert mit acht Minispielen, welche den Fortlauf der Geschichte unterstützen.

Die Zeichnungen sind im Stil vom Original-Hotzenplotz gehalten. Gesprochen wird das Hörbuch von Armin Rohde, dem bekannten deutschen Schauspieler. Während die Geschichte erzählt wird, bewegen sich die Figuren und interagieren miteinander. Die Geschichte kann jederzeit angehalten werden. Auch kann man Szenen überspringen oder wieder zu anderen Szenen zurückkehren.

Die Minispiele folgen der Geschichte und haben zwei Steuerungsprinzipien. Einige Spiele werden per Neigung des iPhones/iPads gesteuert und erweisen sich sogar für Erwachsene als eher schwierig: Auch ich habe einige Versuche dafür benötigt. Den kleineren Hotzenplotz-Fans muss bei diesen Spielen wohl geholfen werden. Die restlichen Spiele werden per Touchscreen gesteuert und sind wesentlich einfacher. Man kann natürlich auch einfach ein Spiel überspringen. Eine nette Ergänzung: Wenn man ein Spiel erfolgreich beendet, wird gesagt, dass man eine tolle Unterstützung ist.

Nur etwas störte mich an der App: Nach dem Öffnen erscheint auf dem Hauptbildschirm einen Facebook-Button, der gleich gross ist wie der „Start“-Button. Kleine Kinder könnenin der Regel mit einer Facebook-Page nicht viel anfangen und könnten per Internet-Browser an unerwünschte Orte gelangen. Es wäre besser, wäre der Facebook-Link eher versteckt. Zusätzlich ist es schade, dass einem nicht die Option geboten wird, die Geschichte selbst zu lesen statt nur zuzuhören.

Die App wird ist für alle Räuber-Fans von 4 bis 99 Jahren zu empfehlen. Sie erfordert iOS 6.0 oder höher und ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Optimiert wurde die App für iPhone 5. Kosten tut sie 4.- CHF im iTunes-App-Store. In anderen App-Stores ist die App leider nicht erhältlich. Der Preis ist zwar etwas hoch im Vergleich zu anderen Kinder-Apps, jedoch angemessen. Nicht nur die schönen Illustrationen und Spiele, auch die umfangreiche Erzählung rechtfertigen den Preis. Insgesamt geht es ziemlich lange, bis man mit der Geschichte durch ist. Für Kinder ist somit ein lang anhaltender Spielspass garantiert.

Apple_App_Store_Button

Mahmud Tschannen Mahmud Tschannen
Als Vater eines Teenagers beschäftigt sich Mahmud Tschannen seit längerer Zeit mit elektronischen Spielen und Gadgets – mit den sinnvollen und mit solchen, die es auf den ersten Blick eher nicht sind. Er ist Blogger und Head of Content Marketing bei der Y&R Group Switzerland. Sie können ihm auf Twitter folgen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.