Pages Menu
Categories Menu

Abtauchen: Explorium – Ozean für Kinder

Abtauchen: Explorium – Ozean für Kinder
4.7 (93.33%) 6 votes

Gepostet by on 20.05.2015 in 3 bis 6 Jahre, Denksport, Empfehlungen, Nachschlagewerke, Natur & Technik, Naturwissenschaften, Spiele | Keine Kommentare

Abtauchen: Explorium – Ozean für Kinder
Abtauchen: Explorium – Ozean für Kinder
4.7 (93.33%) 6 votes

Die App Explorium lädt Kinder auf eine Reise in die Flora und Fauna des Ozeans ein und begleitet sie spielerisch auf der Reise zur verschollenen Unterwasserstadt Atlantis.

Die beiden Protagonisten der Entdeckungsreise – Alice und Alex – finden zu Beginn eine mysteriöse Schatzkarte von Atlantis. Der Spieler hat die Möglichkeit, sich für einen der beiden Entdecker zu entscheiden und schon geht die Reise zur verschollenen Stadt los. Ausgerüstet mit einem Taucheranzug macht sich der Spieler auf den Weg in die Tiefe und lernt dabei eine Vielzahl an Meeresbewohnern kennen. Der Nutzer hat die Möglichkeit, Alice oder Alex mit seinen Fingern durch den Ozean zu navigieren und dabei Informationen zu allen möglichen Unterwassertieren und Pflanzenarten abzurufen. Diese werden praktischerweise sogar vorgelesen, was das Verständnis erleichtert.

Um die Stadt Atlantis zu erreichen, müssen Alice und Alex immer wieder Schatzkisten öffnen, hinter denen sich Abenteuer verbergen. Von Puzzeln über Geschicklichkeitsspiele bis hin zu Gedächtnisübungen werden verschiedenste Talente gefordert, bis die Schatzkarte von Atlantis schliesslich komplett ist. Bevor die mysteriöse Stadt erreicht wird, müssen anschliessend sechs Schlüssel erspielt werden.

Die Artenvielfalt im Ozean spielerisch kennenlernen

Explorium bietet Kindern die Möglichkeit, spielerisch die Artenvielfalt unserer Ozeane kennenzulernen und bei zahlreichen Geschicklichkeits- und Gedächtnisübungen Motorik und Gehirn zu trainieren. Das Spiel ist grafisch toll animiert und sehr benutzerfreundlich gestaltet. Die Altersempfehlung von 4 bis 8 Jahren erscheint hinsichtlich Schwierigkeitsgrad und Anspruch der Aktivitäten angemessen. Da die komplette Entdeckungsreise audio-visuell begleitet wird, kommen auch Kinder ohne Lesekenntnisse auf ihre Kosten. Die Story der Entdeckungsreise weiss ebenfalls zu überzeugen und ist spannend und lehrreich gestaltet.

Einziger Makel der App ist leider die etwas zu kurze Spielzeit. Es gibt zwar eine Vielzahl an Meeresbewohnern zu entdecken, die Spiele und Aktivitäten hätten aber durchaus noch etwas anspruchsvoller und länger gestaltet werden können. Ein Pluspunkt ist, dass Kinder im Menü eine Enzyklopädie mit allen entdeckten Tieren und Pflanzen aufrufen können. Zur Navigation mit dem Finger ist die Nutzung eines Tablets empfehlenswert, Spass macht das Spiel aber auch auf einem Smartphone.

Die App „Explorium – Ozean für Kinder“ ist sowohl für iOS als auch für Android erhältlich und kann für 2,40 CHF (1,99 Euro) bei Google play heruntergeladen werden.

Get it on Google Play

 

iTunes App Store

 

Andreas Wurm Andreas Wurm
Andreas Wurm ist Ingenieur und Redakteur. Er interessiert sich für zukunftsweisende Energien und Technologien. Bei Apps & Moritz sorgt er dafür, dass Android-Apps nicht zu kurz kommen.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.